Wocheninfo KW 42

(15. bis 21. Oktober 2017)

 

 

Im Wochenangebot:

 

Salat Romana Mini 12 Stk. vom Hof Hiddinghausen (Bioland)

Kartoffel Linda 12,5 kg von regionalen Erzeugern (Bioland)

Äpfel Royal Gala 13 kg aus Italien (Demeter)

Satsumas 7 kg aus Italien (EG-Bio)

Angebot solange der Vorrat reicht – Änderungen vorbehalten

 

Marktübersicht:


In dieser Woche nehmen wir regionalen Grünkohl ins Sortiment auf.

 

Rosenkohl ist bereits in größeren Mengen verfügbar und wird uns von verschiedenen Landwirten wie Ernst-Adolf Allers aus Neuenkirchen und Karl-Heinz Hanken aus Goldenstedt geliefert.

 

Die Tomatenverfügbarkeit in der Region sinkt rapide, sodass wir uns jetzt wieder im europäischen Ausland umschauen und unter anderem Strauchtomaten sowie Cherrytomaten im 2kg-Gebinde und vier Farben (schwarz, orange, gelb und rot) aus Spanien einkaufen.

 

Die Demeter-Gärtnerei Sannmann aus Hamburg erntet wieder Postelein, Feldsalat, Löwenzahn rot und den Wildsalat-Mix, sodass auch bei den Salaten der Wechsel von Sommer- auf Wintersorten stattfindet.

 

Vom Nordseeküstengenuss kommt Filderkohl – diese Variante des Spitzkohls ist besonders feinrippig und zart.

 

Neben französischem Blumenkohl sind auch wieder kleinere Mengen an regionaler Ware verfügbar.

 

Neben Zitronen haben wir nun auch weitere spanische Zitrusfrüchte für Sie im Sortiment: Limetten, Orangen und Clementinen markieren gemeinsam mit Satsumas den Beginn der diesjährigen europäischen Zitrusobstsaison.

 

Auch die ersten Kakis kommen in dieser Woche aus Spanien.

 

Neue Apfelsorten in dieser Woche sind der Red Jonaprince, der Boskoop und der SQ 037 vom Obsthof Schaeper. Letzteres ist eine Kreuzung aus Elstar und Topaz, die dem Natyra ähnelt.

 

Aus Italien erhalten wir Maronen, die geröstet oder zu Suppen verarbeitet eine tolle Herbststimmung verbreiten.

 

Auch die diesjährige Walnussernte aus Frankreich ist bereits auf dem Weg nach Bremen, sodass wir Ihnen schon zum Wochenanfang diese nährstoffreichen und vielseitig verwendbaren Nüsse liefern können.

 

Am Sonntag, den 15. Oktober findet in der Messe Hannover die BioNord 2017 statt.

Insgesamt 418 Aussteller bieten von 09.00 bis 17.30 Uhr einen umfassenden Überblick über die Produktvielfalt des Naturkost-Fachhandels. Wir laden Sie herzlich ein, uns an unserem Stand Nr. 4-F12 zu besuchen.


Ihr Team vom Naturkost Kontor Bremen

 

 

 

 
Wir stellen Ihnen vor:   
   

Lisa Wietfeld

Verkauf

Wir sind praktisch rund um die Uhr im Einsatz und liefern mit unseren Kühl-LKWs täglich aus. Unser Abholmarkt ist an sechs Tagen pro Woche geöffnet.

   

Kontakt:

 

Naturkost Kontor Bremen GmbH
im Frischezentrum
(Großmarkt Bremen)
Spezialitätenhalle Tor 14
Am Waller Freihafen 1
28217 Bremen

Tel:     0421 53797-70
Fax:    0421 53797-99
eMail: info@naturkost-kontor.de

 

Button-Anfahrt

 

 

 

 

Wocheninfo KW 41

(8. bis 14. Oktober 2017)

 

 

Im Wochenangebot:

 

Spinat von Florian Meyer (Bioland) und Stefan Schumacher (Demeter

Gurken aus Spanien (EG-Bio)

Pflaumen blau aus Italien (EG-Bio)

Angebot solange der Vorrat reicht – Änderungen vorbehalten

 

Marktübersicht:


Erste Großboxen mit Äpfeln der fruchtig-süßen Sorte Marnica kommen in dieser Woche vom Obsthof Augustin. Ebenfalls von dort erhalten wir Conference-Birnen.

Auch der sehr beliebte Apfel Topaz ist nun wieder regional verfügbar – Johanna und Knut Schaeper haben bereits die erste Palette bei uns angeliefert.

Der Obsthof zum Felde steuert den Apfel Antares, der auch als Dalinbel bekannt ist, zu unserem sehr vielfältigen Apfelsortiment bei.

 

Quitten haben nun wieder Saison und sind verarbeitet zu Saft, Gelee oder Likör sehr schmackhaft. Da die erwerbsmäßigen Anbauflächen in Deutschland sehr gering sind und dieses Obst eher in Privatgärten wächst, kommen unsere Früchte aus Spanien.

 

Eine auch für unser Sortiment neue Kohlsorte erhalten wir von unserem Gesellschafter Ernst Röhrs vom Auehof Reese – dort wurde in diesem Jahr rosa Spitzkohl angebaut und wir sind gespannt, wie diese besondere Sorte angenommen wird!

Etwas gewöhnlicher, aber dennoch viel zu selten in der Küche verwendet, ist schwarzer Rettich, mit dem man leckere Salate und Suppen zubereiten kann und der mit Zucker zu Hustensaft verarbeitet kleine Wunder bewirkt.

 

Auf Vorbestellung sind bereits erste Mengen Grünkohl lieferbar – aufgrund des noch sehr frühen Zeitpunkts möchten wir dieses Gemüse allerdings noch nicht fest ins Sortiment aufnehmen.

 

Der regionale Blumenkohl ist wider Erwarten doch noch eine Weile verfügbar und in dieser Woche erhalten wir noch einmal größere Mengen.

 

Buschbohnen erhalten wir leider nicht mehr und auch bei regionaler Zucchini ist die Erntesaison beendet.

 

Am Mittwoch, den 18.10. um 19:00 Uhr veranstaltet das biz (Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung) – einen Infoabend zum Thema „Nachhaltigkeit bei der Rohstoffgewinnung für Kräuter- und Früchtetees“ in unseren Räumen auf dem Bremer Großmarkt. Weitere Informationen zu Inhalt und Anmeldung sind auf www.bizme.de zu finden. Der Referent Dr. Wolfgang Kathe war Leiter der Abteilung für soziale Verantwortung und Fair Trade beim Institut für Marktökologie (IMO) in der Schweiz und arbeitet heute als selbständiger Berater für Zertifizierungen und Standards zu nachhaltiger Wildsammlung und Anbau sowie für Umwelt- und Artenschutzfragen. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

 

Am Sonntag, den 15. Oktober findet in der Messe Hannover die BioNord 2017 statt.

Insgesamt 418 Aussteller bieten von 09.00 bis 17.30 Uhr einen umfassenden Überblick über die Produktvielfalt des Naturkost-Fachhandels. Wir laden Sie herzlich ein, uns an unserem Stand Nr. 4-F12 zu besuchen.

 

Die Messe bietet eine tolle Möglichkeit, sich über die Produktvielfalt im Bio Bereich zu informieren. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Eintrittsgutscheine für die Messe zu, welche als Fachbesucher-Akkreditierung dienen. An der Einlasskontrolle werden diese dann gegen kostenlose Eintrittskarten getauscht.


 

Ihr Team vom Naturkost Kontor Bremen

 

 

 

 

 
Wir stellen Ihnen vor:   
   

Lisa Wietfeld

Verkauf

Wir sind praktisch rund um die Uhr im Einsatz und liefern mit unseren Kühl-LKWs täglich aus. Unser Abholmarkt ist an sechs Tagen pro Woche geöffnet.

   

Kontakt:

 

Naturkost Kontor Bremen GmbH
im Frischezentrum
(Großmarkt Bremen)
Spezialitätenhalle Tor 14
Am Waller Freihafen 1
28217 Bremen

Tel:     0421 53797-70
Fax:    0421 53797-99
eMail: info@naturkost-kontor.de

 

Button-Anfahrt

 

 

 

 

Wocheninfo KW 40

(01. bis 7. Oktober 2017)

 

Im Wochenangebot:

 
Möhren gewaschen 10 kg vom Auehof Reese (EG-Bio)
Äpfel Pinova 13 kg aus Italien (EG-Bio)
Trauben Regal Seedless 6 kg aus Italien (EG-Bio) 
  
Angebot solange der Vorrat reicht – Änderungen vorbehalten

 

Marktübersicht:


Das kühle, herbstliche Wetter hält an und so lässt die Auswahl an regionalen Tomaten weiter nach. Cherrytomaten kommen nun aus den Niederlanden, Spanien und Italien.

Auch der deutsche Blumenkohl neigt sich dem Saisonende entgegen, Ersatzware in guter Qualität erreicht uns aus Frankreich.

Allerdings liefert uns Karl-Heinz Hanken aus Goldenstedt nun schon den ersten, knackigen Rosenkohl der Saison! Auch das Frischkraut von Marschland steht in ausreichenden Mengen zur Verfügung und überzeugt wie jedes Jahr durch seinen guten Geschmack und die tolle Konsistenz.

 

Aus Spanien kommen die ersten orange-schaligen Satsumas zu uns, diese kernarme Variante ist der aromatische, leicht-säuerliche Vorbote für die späteren Sorten. Ebenfalls aus Spanien können wir Ihnen Canari und Piel de Sapo Melonen anbieten. Die Canari Melone („Gelbe Kanarische“) ist von außen leuchtend zitronengelb gefärbt. Das Fruchtfleisch ist cremeweiß, saftig und süß. Die Piel de Sapo Melone hat eine grüne, knubbelige Schale, die ganz entfernt der Haut einer Kröte ähnelt – und daher stammt ihr Name: Piel = Haut, Sapo = Kröte. Das Fruchtfleisch ist hingegen hellgelb und fest. Die Melone ist für ihren süßen Geschmack bekannt und sehr beliebt.

 
Ebenfalls aus Spanien erreicht uns die exotische Cherimoya, welche ursprünglich aus Südamerika stammt. Cherimoyas sind süße Flaschenbaumfrüchte die hierzulande auch als Zimtapfel bekannt sind.  Man isst sie roh, kann sie jedoch auch wunderbar zu Cremes, Puddings, Saft oder Eis weiterverabeiten. Die herzförmigen Früchte haben eine grüne, essbare Schale und helles, weiches Fruchtfleisch. Cherimoyas erinnern geschmacklich an eine Mischung aus Banane, Himbeere, Zimt und Ananas.

 

Auch die leuchtend-orangefarbenen süßen Sharon-Früchte können wir Ihnen ab sofort wieder aus Spanien anbieten. Die französische Weintraube „Ribol“, dunkelblaue und vollaromatische klassische Weintrauben, sind neu eingetroffen. Die allseits beliebte „Crimson“ zieht im Preis leicht an.

 

Am Sonntag, den 15. Oktober findet in der Messe Hannover die BioNord 2017 statt.

Insgesamt 418 Aussteller bieten von 09.00 bis 17.30 Uhr einen umfassenden Überblick über die Produktvielfalt des Naturkost-Fachhandels. Auch das Naturkost Kontor ist mit einem Stand auf der Messe vertreten. Als Aussteller freuen wir uns auf einen regen Austausch in angenehmer Atmosphäre.

Wir laden Sie herzlich ein, uns an unserem Stand Nr. 4-F12 zu besuchen.

 

Die Messe bietet eine tolle Möglichkeit, sich über die Produktvielfalt im Bio Bereich zu informieren. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Eintrittsgutscheine für die Messe zu, welche als Fachbesucher-Akkreditierung dienen. An der Einlasskontrolle werden diese dann gegen kostenlose Eintrittskarten getauscht.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Feiertagswochenende.


 

Ihr Team vom Naturkost Kontor Bremen

 

 

 

 
Wir stellen Ihnen vor:   
   

Lisa Wietfeld

Verkauf

Wir sind praktisch rund um die Uhr im Einsatz und liefern mit unseren Kühl-LKWs täglich aus. Unser Abholmarkt ist an sechs Tagen pro Woche geöffnet.

   

Kontakt:

 

Naturkost Kontor Bremen GmbH
im Frischezentrum
(Großmarkt Bremen)
Spezialitätenhalle Tor 14
Am Waller Freihafen 1
28217 Bremen

Tel:     0421 53797-70
Fax:    0421 53797-99
eMail: info@naturkost-kontor.de

 

Button-Anfahrt