Wocheninfo KW 8

 

 

Im Wochenangebot:


Äpfel Elstar 8 kg (Bioland) vom Obsthof Schaeper

Zucchini 5 kg (EG-Bio) aus Spanien

Saftorangen Washington Navel 8 kg (EG-BIO) aus Griechenland

Angebot solange der Vorrat reicht – Änderungen vorbehalten

 

Marktübersicht:


Neu im Sortiment sind frische Erbsen aus Marrokko.

 

Birnen der Sorte Abate Fetel bekommen wir nun als lose Ware im 9-kg-Gebinde aus Italien.

 

Aus unseren heimischen Lagern können wir Birnen der Sorte Conferènce vom Obsthof zum Felde aus dem Alten Land anbieten. Besonders lecker schmecken auch die Birnen Alexander Lucas vom Obsthof Schaeper. Die Früchte haben genau die richtige Reife und sind ausgesprochen saftig. Probieren Sie!

 

Nachdem die Saison von Clementinen in Italien so gut wie vorbei ist, bekommen wir noch einmal eine Lieferung der süßen Clementine Nadorcott aus Marrokko. Diese Sorte besitzt eine sehr gute Schäleigenschaft sowie eine intensiv feurige Farbe. Die Nadorcott zeichnet sich durch eine glatte und leicht abgeflachte Schale aus, die rötlich-orange mit einer Spur rosa ist. Das Fruchtinnere ist tief leuchtend orange. Mit einem Durchmesser von durchschnittlich 58 mm sind diese Früchte in der Regel größer als Mandarinen der Sorte Nova.

 

Exotisch wird es bei uns mit Mangos der Sorte Emeraude und Ananas der Sorte Sugarloaf. Diese Mangosorte kommt aus Kamerun. Sie wächst wild und die Früchte sind eher klein, dafür aber sehr süß im Geschmack. Die Sugarloaf-Ananas, die auch Flaschenananas genannt wird, wird in Ghana angebaut und zeichnet sich ebenfalls durch einen herausragend süßen und saftigen Geschmack aus.

 

Koriander aus Spanien soll voraussichtlich in der nächsten Woche durchgehend lieferbar sein.

 

Die Rosenkohl-Ernte bei unseren Lieferanten Ernst-Adolf Allers und Hermann Meyer-Toms läuft nun endgültig aus.

 

Feldsalat ist bei den warmen Temperaturen dafür in größeren Mengen vorhanden.

 

Durch die guten Erntemengen in Spanien geben Zucchini und Tomaten im Preis deutlich nach.


Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche.

 

Ihr Team vom Naturkost Kontor Bremen

   

 

Wocheninfo KW 7

(10. Januar bis 16. Januar 2019)

 

 

Im Wochenangebot:


Apfel Elstar vom Obsthof Schaeper (Bioland)

Tomate Roma aus Spanien (EG-Bio)

Blutorange Tarocco aus Italien (EG-Bio)

Angebot solange der Vorrat reicht – Änderungen vorbehalten

 

Marktübersicht:


Marktübersicht:

Erinnern Sie sich noch an die Ankündigung der süßen, zarten Minneolas hier in diesem Format?

Zart waren sie ganz sicher – vor allen Dingen jedoch: so säuerlich, dass sich unwillkürlich beim Probieren die Gesichtszüge zusammenzogen. Wäre das NKK auf Instagram unterwegs, wir hätten ganz sicher einige wunderbare Schnappschüsse gepostet. Ab und zu passiert es leider, dass wir bestimmte Sortenerwartungen haben und die Natur uns dann einen Streich spielt. Dennoch: die griechischen Washington Navel Orangen, die wir diese Woche bereits testen durften, sind richtig gut, saftig, süß und aromatisch. Und sie sind günstiger als die sizilianische Konkurrenz von Arcobaleno. Wir bieten diese Woche außerdem die sehr beliebten Clemenvillas aus Spanien an, die sich durch ihren hohen Saftgehalt und ihren besonders intensiven Geschmack auszeichnen.

Wer nicht auf Trauben verzichten mag, darf sich diese Woche freuen, denn wir beziehen klassische weiße Tafeltrauben der Sorte Thompson Seedless (auch bekannt als Sultana) aus Südafrika. Diese Sorte dient sowohl als Tafeltraube als auch zur Erzeugung von Rosinen und Traubenmostkonzentrat. Die kernlosen hellgrünen Beeren sind verhältnismäßig klein. Im konventionellen Anbau wird die Pflanze deshalb während der Blüte mit dem Pflanzenhormon Gibberellin besprüht, damit sie größere, schönere Beeren bildet.   

Aufgrund der hohen Nachfrage beziehen wir die ersten Natyra Äpfel aus Südtirol, weil sie so beliebt sind und wunderbar knackig und süß schmecken. Direkt aus dem alten Land liefert der Obsthof Augustin Braeburn und Marnica in Demeter Qualität. Heinrich zum Felde bietet noch Holsteiner Cox und die Birnensorte Condo an.

Die Gärtnerei Erdfrüchte versorgt uns mit frischem Schnittlauch. Koriander ist gar nicht verfügbar, glatte Petersilie beziehen wir aus Italien, da es der regionalen Ware schlicht zu kalt ist.

Beim Rosenkohl steht das Saisonende kurz bevor, wir bekommen aber noch Ware von Hermann Meyer Toms. Feldsalat liefert Hermann ebenfalls noch in kleineren Mengen, der Rosenhof ergänzt. Außerdem vom Rosenhof: roter Chicoree. Passend dazu für den bunten, außergewöhnlichen Salatteller liefert uns der Kreuzfeldthof die überaus beliebte Ringelbete. Wirsingkohl mit Umblatt beziehen wir aus Frankreich.

Aus Spanien haben wir wieder frische Aloe Vera Blätter im Sortiment. Natürlich sind diese zuallererst einmal für die Kundinnen und Kunden gedacht, die sich den Saft der sehr gesunden Aloe Vera direkt pur in ihr Müsli, ihren Smoothie, ihr Wasser oder ihre Bowl mischen. Wir geben aber zu: am liebsten nehmen wir das frische Aloe Vera Blatt nicht zum Essen oder Trinken, sondern schneiden es an und streichen den Saft direkt aus dem Blatt auf die Haut. Eine frischere, natürlichere und angenehmere Hautpflege gibt es einfach nicht! Und das Blatt hält angeschnitten noch wochenlang.

Einen Veranstaltungstipp haben wir noch: Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung im Land Bremen lädt am 07.03.2019 ab 18.00 Uhr ins Restaurant TAU in der Weserburg ein. Dort liest Anra Radetzky aus ihrem Buch „Wie ich als Cowgirl die Welt bereiste und ohne Land und Geld zur Bio-Bäuerin wurde“. Sie hat in Brandenburg den Hof „Stolze Kuh“ aufgebaut und ist 2016 mit dem Zukunftspreis der Öko-Junglandwirte ausgezeichnet worden. Um Anmeldung bis zum 15.02.2019 unter office@vernetzungsstelle-bremen.de">office@vernetzungsstelle-bremen.de wird gebeten.  

Wir würden uns sehr freuen, Sie dort zu einem unterhaltsamen und informativen gemeinsamen Abend zu treffen.

Ihr Team vom Naturkost Kontor Bremen

 

Wocheninfo KW 6

(03. bis 09. Februar 2019)

 

 

Im Wochenangebot:


Äpfel Kanzi 8 kg vom Obsthof Schaeper (i.U. Bioland)

Äpfel Braeburn 8 kg vom Obsthof zum Felde (Naturland)

Kiwis Cal. 46   6 kg aus Italien (EG-Bio)

Avocados Hass 16-24 4 kg  aus Spanien (EG-Bio)

Blumenkohl 8 Stück aus Frankreich (EG-Bio)

 

Angebot solange der Vorrat reicht – Änderungen vorbehalten

 

Marktübersicht:

Das winterliche Wetter hat unser regionales Sortiment fest im Griff.

Porree, Feldsalat und Rosenkohl waren aufgrund des Frostes nur sehr schwer oder gar nicht zu ernten, die Nachfrage war groß und die Ware knapp. Ähnlich ist die Lage auch beim Pom Pom Blanc, oder auch Igelstachelbart. Eine besondere Pilzsorte, die sich zunehmender Beliebtheit erfreut und insbesondere paniert in Scheiben gerne als Fleischersatz gegessen wird. Natürlich haben wir diesen tollen Pilz standardmäßig in unserem Sortiment, zur Zeit wächst er jedoch nur schlecht.

Rote Möhren, Wirsing-, Spitz- und Filderkohl haben das Saisonende erreicht. Ebenso der regionale Chinakohl. Wir ersetzen durch Ware aus Spanien. Durch die leicht angetauten Böden ist Porree nun wieder gut verfügbar, solange die Temperaturen nicht wieder anziehen, ist er in guten Mengen lieferbar.

Die Rosenhof Gärtnerei aus Rehburg-Loccum liefert nun wieder Chicoree. Chicoree, bzw die Chicoree Wurzeln, werden auf dem Rosenhof in Holzkisten gepflanzt, die mit Substrat gefüllt sind. Ungefähr drei Wochen bleibt der Chicoree in einem dunklen Treibraum, um bei konstanter Temperatur einen Spross zu bilden und bis zur Erntegröße zu wachsen.

Die Demeter Gärtnerei Sannmann liefert wieder eigenen Schnittlauch sowie Koriander, der in Spanien angebaut, aber von Sannmann abgepackt wird.

Ganz besonders empfehlenswert sind momentan Rosmarin und Thymian, deren intensiver Duft Urlaubserinnerungen wachruft. Außerdem nach wie vor einfach toll: die Washington Navel Orangen aus Sizilien von der Kooperative Arcobaleno und italienische Abate Birnen, die wir nun auch wieder gelegt anbieten.

Für den Obstsalat empfehlen sich außerdem diese Woche Kanzi und Braeburn Äpfel aus unserem Wochenangebot und natürlich die italienischen Kiwis. Alternativ beziehen wir Wellant aus Süddeutschland, da unsere regionalen Apfelbauern keine mehr auf Lager haben.

Angesichts der kalten Wetterlage zieht der Verkauf von Glühwein, Punsch und co wieder an.

Wir bieten die beliebten Punsch-Varianten von Voelkel, klassichen Glühwein von Stefan Kuntz und heißen Hirsch in rot und weiß an, die jeden durchgefrorenen Kunden erfreuen und genussvoll wieder aufwärmen.

Ebenfalls recht neu bei uns im Sortiment: diverse Tees von Lebensbaum, die um diese Jahreszeit natürlich nicht fehlen dürfen.

Wir wünschen Ihnen eine genussreiche Woche!

 

Euer Team vom Naturkost Kontor Bremen