Wocheninfo KW 26

(25. Juni bis 01. Juli 2017)

 

 

Im Wochenangebot:

 
Traube Sugarone 6kg aus Italien (EG-Bio) 
Gurken 12 Stk. von regionalen Erzeugern (Bioland/Demeter) 
Zucchini 5kg von regionalen Erzeugern (Bioland) 
Fenchel 5kg von regionalen Erzeugern (Bioland)
Bundmöhren 10 Bund vom Auehof Reese (Bioland)  
Angebot solange der Vorrat reicht – Änderungen vorbehalten

 

Marktübersicht:


Regionale Zucchini wachsen bei den warmen Temperaturen sehr gut – Karl-Heinz Hanken liefert uns wie schon in den letzten Jahren auch die gelbe Variante. Runde Zucchini in Demeter-Qualität erhalten wir aus Süddeutschland.

 

Für Spinat ist das Wetter derzeit einfach zu heiß – das empfindliche Blattgemüse ist daher im Moment nicht verfügbar.

 

Nach einer glücklicherweise nur relativ kurzen Saisonpause hat der Auehof Reese zur Wochenmitte bereits wieder erste lose Möhren im Angebot. Mitgeliefert wird außerdem violetter Kohlrabi im 12er-Gebinde.

 

Unser Gesellschafter Hermann-Meyer Toms erntet wieder kleinere Mengen Porree, die wir Ihnen im 3kg-Gebinde anbieten.

 

Auch deutscher Knollensellerie mit Grün ist zum Ende der Woche wieder lieferbar. Bis dahin haben wir italienische Ware am Lager.

 

Pünktlich zum Johannistag am 24.6. ist die Spargelsaison beendet. Der Demeter-Hof Schütte kommt dennoch weiterhin regelmäßig bei uns vorbei und liefert neben Erdbeeren auch Buschbohnen.

 

Pfifferlinge aus Polen passen gut zu leichten Sommersalaten oder Nudelgerichten.

 

Der Demeter-Hof Schumacher beendet die Pause bei regionalem Radicchio.

 

Die ersten Feigen des Jahres kommen aus Spanien – die Sorte Boule D’Or, auch als Dauphine bekannt, überzeugt durch eine schöne violette Färbung und ihren süßen Geschmack.

 

Erdbeeren werden allmählich teurer – die frühen Sorten sind bereits abgeerntet und die späten sind lediglich in kleineren Mengen lieferbar.

 

Ihr Team vom Naturkost Kontor Bremen

 

 

 

 
Wir stellen Ihnen vor:   
   

Katharina Wegner

Einkauf
Obst & Gemüse

Unser Schwerpunkt liegt auf Produkten aus der Region. Daneben bieten wir das ganze Jahr über ein breites Sortiment an Früchten aus Europa und aller Welt an.

   

Kontakt:

 

Naturkost Kontor Bremen GmbH
im Frischezentrum
(Großmarkt Bremen)
Spezialitätenhalle Tor 14
Am Waller Freihafen 1
28217 Bremen

Tel:     0421 53797-70
Fax:    0421 53797-99
eMail: info@naturkost-kontor.de

 

Button-Anfahrt

 

 

 

Wocheninfo KW 25

(18. bis 24. Juni 2017)

 

 

Im Wochenangebot:

 

Aprikosen Orange Ruby 5 kg aus Italien  (EG-Bio)

Gurken 12 Stk. von regionalen Erzeugern (Demeter/Bioland)

Lauchzwiebeln 5 Bund von regionalen Erzeugern (Demeter/Bioland)

Knoblauch frisch 3 kg vom Hof Schaeper (Bioland)

Angebot solange der Vorrat reicht – Änderungen vorbehalten

 

Marktübersicht:

 

Neue Tomatenspezialitäten aus Südeuropa werten jeden Salat auf. Die Flaschentomate der Sorte San Marzano findet aus Italien den Weg nach Bremen, die Fleischtomate Marysma kommt aus Spanien.

 

Ebenfalls aus Italien, genauer aus Sizilien, kommt roter Blockpaprika von Francesco Buterini.

 

Hans-Jürgen Engel vom Biolandhof Hiddinghausen erntet derzeit ersten Staudensellerie, Salatgurken und kleinere Mengen Zucchini, die wir ihnen gerne zusätzlich zur süddeutschen Ware anbieten.

 

Auch viele andere regionale Erzeuger liefern erste neue Ernten, so erhalten wir beispielsweise Stangenbohnen von der Gärtnerei des LohmannsHof und Dicke Bohnen vom Hof Schumacher.

 

Der Demeter-Hof Schütte hat das Saisonende beim Spargel angekündigt, Erdbeeren bekommen wir aber weiterhin aus Eydelstedt. Mühlenspargel von Rennig Söffker sowie grüner Spargel vom Spargelhof Künnen sind auch in dieser Woche noch erhältlich.

 

Die Gärtnerei Rhizom aus Bremen und der Biolandhof Korte aus Eydelstedt beliefern uns mit zarten Zuckererbsen.

 

Das Saisonende bei regionalen Äpfeln ist nun erreicht. Wir können allerdings bereits mit mehreren Sorten Überseeware aus Südamerika aufwarten: Cripps Pink, Fuji, Royal Gala und Braeburn überbrücken die Zeit bis zur neuen Ernte.

 

Das Steinobst wird in dieser Woche erneut erweitert durch gelbe Pflaumen aus Italien.

 

Italienische Trauben der hellen Sorte Vittoria und als dunkle Black Magic ergänzen die kernlose Ware aus Ägypten.

 

Leckere knackige Kirschen aus Süddeutschland bieten wir ihnen in Bioland-Qualität als 4kg-Gebinde an.


Ihr Team vom Naturkost Kontor Bremen

 

 

 
Wir stellen Ihnen vor:   
   

Katharina Wegner

Einkauf
Obst & Gemüse

Unser Schwerpunkt liegt auf Produkten aus der Region. Daneben bieten wir das ganze Jahr über ein breites Sortiment an Früchten aus Europa und aller Welt an.

   

Kontakt:

 

Naturkost Kontor Bremen GmbH
im Frischezentrum
(Großmarkt Bremen)
Spezialitätenhalle Tor 14
Am Waller Freihafen 1
28217 Bremen

Tel:     0421 53797-70
Fax:    0421 53797-99
eMail: info@naturkost-kontor.de

 

Button-Anfahrt

 

 

 

Wocheninfo KW 24

(11. bis 17. Juni 2017)

 

 

Im Wochenangebot:

 
Möhren 10 kg aus Italien (EG-Bio)

Spitzkohl 6 kg von regionalen Erzeugern (Bioland/Demeter)

Lauchzwiebeln 5 Bund von regionalen Erzeugern (Bioland/Demeter)

Hokkaido 8 kg aus Marokko (EG-Bio)
Gelbe Pfirsiche 3 kg aus Italien   (EG-Bio)

Angebot solange der Vorrat reicht – Änderungen vorbehalten

 

Marktübersicht:


Dank der regionalen Bioland-Erzeuger können wir Ihnen mittlerweile wieder ein üppiges Angebot aus der neuen Ernte in Norddeutschland präsentieren: Der Auehof Reese und der Lohmannshof liefern Bundmöhren, Karl-Heinz Hanken erntet Mangold und Chinakohl, der Hof Christiansen bietet Weißkohl an, vom Rosenhof bekommen wir roten Rettich und der Kreutzfeldthof bringt uns Rote Bete und Fenchel.

 

Auch Minigurken und Schlangengurken sind bereits regional verfügbar.

 

Aus Süddeutschland und vom Lohmannshof erhalten wir verschiedene Sorten Frühkartoffeln: Annabelle, Gloria, Finka und Christa lösen Sieglinde und Spunta aus Italien ab.

 

Porree aus der Region ist nicht mehr lieferbar, Ersatz erhalten wir aus Spanien.

 

Beim Feldsalat ist eine kurze Lieferpause abzusehen.

 

Basilikum ist zusätzlich zu den schönen Topfpflanzen der Bremer Gärtnerei Rhizom auch wieder als Bundware erhältlich.

 

Von Josef Schumacher erhalten wir mehrmals in der Woche bunte Sommerpflanzen – hier steigt weiterhin die Sortenvielfalt.

 

Die Apfelsaison in der Region neigt sich dem Ende entgegen, denn die Kühllager der Obsthöfe leeren sich. Als knackige Übergangslösung bis zur neuen Ernte im Spätsommer erhalten wir Braeburn, Fuji und Cripps Pink aus Südamerika.

 

Pfirsiche und Nektarinen sind inzwischen in guten Mengen und verschiedenen Sorten am Lager – diese Vielfalt spiegelt sich auch im günstigen Preis wieder.

 

Ihr Team vom Naturkost Kontor Bremen

 

 

 
Wir stellen Ihnen vor:   
   

Katharina Wegner

Einkauf
Obst & Gemüse

Unser Schwerpunkt liegt auf Produkten aus der Region. Daneben bieten wir das ganze Jahr über ein breites Sortiment an Früchten aus Europa und aller Welt an.

   

Kontakt:

 

Naturkost Kontor Bremen GmbH
im Frischezentrum
(Großmarkt Bremen)
Spezialitätenhalle Tor 14
Am Waller Freihafen 1
28217 Bremen

Tel:     0421 53797-70
Fax:    0421 53797-99
eMail: info@naturkost-kontor.de

 

Button-Anfahrt